Deine Fragen an Kleider machen Bräute

Die Suche nach deinem perfekten Hochzeitskleid ist super aufregend. Deshalb  beantworten wir dir hier die häufigsten Fragen.

Fragen zu unserem Sortiment Fragen zu deinem Anprobetermin bei uns Fragen zur Brautkleid-Änderung Fragen zum Brautkleid-Verkauf

Das Sortiment bei Kleider machen Bräute

Hier beantworten wir dir alle Fragen rund um das Thema Sortiment, Kollektion und Kleiderauswahl.

Wie sieht das Sortiment bei Kleider machen Bräute aus?

In unseren Showrooms in Nürnberg und München findest du jeweils ca. 200-230 second hand Kleider in den Konfektionsgrößen 32-54. Wir achten immer darauf, dass wir Kleider in verschiedenen Stilen und von unterschiedlichen Marken anbieten können. Ergänzt wird unser Sortiment mit Kleidern und Zweiteilern aus unserer eigenen, nachhaltigen Kollektion sowie einer Auswahl an neuen curvy Kleidern, die wir in diversen Größen bestellen können.

Vereinzelt haben wir auch kurze Kleider, Umstandskleider und Jumpsuits im Sortiment. Unser Schwerpunkt liegt aber ganz klar auf klassischen Brautkleidern und Zweiteilern.

Wo finde ich Bilder eurer Kleider?

Auf unserer Website unter “Lookbook” findest du viele Bilder zu den Kleidern und Zweiteilern aus unserer eigenen, nachhaltigen Kollektion. In “Styles” zeigen wir außerdem eine große Auswahl unserer second hand Kleider, damit ihr euch einen ersten Eindruck machen könnt, welche Kleider und Stile wir anbieten.

Habt ihr mehr Kleider im Sortiment als ich im Onlineshop einsehen kann?

Es sind in der Regel 60-70% der second hand Kleider aus unserem aktuellen Sortiment im Onlineshop. Die Brautkleider, die wir erst kürzlich angenommen haben, sind allerdings oftmals noch nicht online. Es kann passieren, dass ein Kleid bei deinem Termin nicht mehr vorrätig ist oder im anderen Showroom hängt, dann finden wir einfach gemeinsam Kleider in einem ganz ähnlichen Stil.

Kann ich bei euch auch Accessoires kaufen?

Neben unseren Kleidern findest du bei uns auch Boleros, Brautpullis, Schleier, Reifröcke, Schuhe und Schmuck. Wir können dich also von oben bis unten ausstatten. Wenn du am Tag deiner Anprobe zu überwältigt bist von all den Eindrücken und die Accessoires lieber erst später kaufen möchtest, findest du (fast) alle Produkte auch in unserem Webshop.

Gibt es Unterschiede zwischen dem Sortiment in Nürnberg und München?

Neben unseren Kleidern findest du bei uns auch Boleros, Brautpullis, Schleier, Reifröcke, Schuhe und Schmuck. Wir können dich also von oben bis unten ausstatten.

Wie liegen die Kleider preislich?

Unsere second hand Kleider liegen durchschnittlich zwischen 700€ und 1200€. Vereinzelt gibt es auch günstigere/teurere Kleider. Unsere neuen Kleider aus der eigenen, nachhaltigen und der curvy Kollektion gehen bis max. 1900€. Die Änderungen sind dabei noch nicht enthalten. In deinem Vorgespräch kannst du deiner Beraterin eine grobe Budgetvorstellung nennen, sie wird dann bei deiner Anprobe darauf achten.

Dein Anprobetermin bei Kleider machen Bräute

Hier beantworten wir dir alle Fragen rund um deinen Brautkleid-Anprobe Termin bei Kleider machen Bräute.

Wie buche ich einen Anprobetermin im Atelier?

Unter dem Reiter “Showrooms” auf unserer Homepage kannst du ganz einfach online einen Termin über unseren Nürnberger oder Münchener Kalender buchen. Oder du meldest dich telefonisch unter 0911/14888620, um persönlich einen Anprobetermin mit uns zu vereinbaren.

Wie ist der Ablauf bei einer Brautkleidanprobe?

Einige Tage vor deiner Anprobe meldet sich deine Beraterin persönlich bei dir, um in einem Vorgespräch Deine genauen Vorstellungen und Wünsche für dein Brautkleid zu erfahren. So können wir deine Anprobe ganz individuell vorbereiten. Am Tag der Anprobe haben du und deine Lieben dann in aller Ruhe Zeit, das Sortiment anzuschauen und deine persönlichen Favoriten auszusuchen, anzuprobieren, um am Ende dein perfektes Traumkleid zu finden. Während der zweistündigen Anprobe steht deine Beraterin immer an deiner Seite, hilft dir beim Umziehen und unterstützt dich bei allen Fragen und Entscheidungen.

Wie viele Begleitpersonen darf ich mitbringen?

Wir empfehlen dir bis maximal 4 Begleitpersonen zu deiner Anprobe mitzubringen. Wir freuen uns dich und deine Lieben mit einem Glas Sekt in gemütlicher Atmosphäre zu empfangen. Während der Corona Pandemie gelten für die Anzahl der Begleitpersonen andere Regeln. Alle Infos hierzu findest du unter dem Beitrag “Corona Update”.

Gibt es vorab etwas zu beachten?

Wir achten besonders drauf, dass in beiden Showrooms ähnlich viele second hand Kleider in gleichen Größen und Stilen hängen. Die Auswahl unserer eigenen Kollektion ist in Nürnberg und München identisch.

Kann ich bei euch Kleider reservieren?

Da unsere second hand Schätzchen alles Einzelstücke sind, die wir nicht nachbestellen können, ist es bei uns leider nicht möglich Kleider zurücklegen zu lassen. Wenn du einige Tage Bedenkzeit brauchst, ist das natürlich in Ordnung, es besteht aber die Chance, dass dein Favorit in der Zwischenzeit anderweitig verkauft wird.

Fallen für mich Kosten für die Anprobe an, wenn ich mein Brautkleid nicht bei Euch finde?

Wir hoffen natürlich, dass wir gemeinsam ein wunderschönes Brautkleid bei deiner Anprobe finden. Es fallen für dich allerdings keine Kosten an, wenn du nicht bei uns fündig wirst.

Deine Brautkleid-Änderung bei Kleider machen Bräute

Hier beantworten wir dir alle Fragen rund um das Abstecken und Anpassen deines Brautkleids.

Wie buche ich einen Termin zur Brautkleidanpassung?

Über den Button “Termin im Atelier” kannst du auf unserer Homepage ganz einfach online einen Anpassungstermin in Nürnberg oder München buchen. Oder du meldest dich telefonisch unter 0911/14888620, um persönlich einen Anpassungstermin mit uns zu vereinbaren. Wir bieten Termine zum Abstecken Montags bzw. Freitags an. An den anderen Wochentagen oder am Wochenende können wir leider keine Termine vergeben.

Wie weit im Voraus sollte ich die Änderungen einplanen?

Damit alles entspannt läuft, empfehlen wir dir 2-3 Monate Zeit für die Änderungen einzuplanen. Wenn du einen eiligeren Auftrag für uns hast, melde dich gerne per Mail bei uns.

Wie viel Kosten die Änderungen an meinem Kleid?

Das ist allgemein eine sehr schwierige Frage. Durchschnittlich liegen die meisten Änderungen zwischen 150€ und 450€. Es kommt aber sehr stark auf das Kleid, den Stoff und deine Wünsche an. Bei deiner Anprobe kann dir deine Beraterin gerne eine erste, unverbindliche Kalkulation geben. Eine genaue Kostenaufstellung erhältst du dann vor Ort bei deinem Anpassungstermin.

Wie ist der Ablauf bei meinem Anpassungstermin?

Bei deiner Terminbuchung kannst du bereits erste Angaben machen, welche Änderungen du dir wünscht. Sollte unsere Schneiderin dazu konkrete Fragen haben oder etwaige Schwierigkeiten sehen, kontaktiert sie dich vorher telefonisch. Ansonsten besprecht ihr die Details einfach gemeinsam vor Ort. Bitte bring die Schuhe mit, die du final an deiner Hochzeit tragen möchtest, damit wir die Länge passgenau machen. Solltest du einen bestimmten BH unter deinem Kleid tragen wollen, bring bitte auch diesen mit. Der Anpassungstermin dauert ca. 45 Minuten. In München kommt die Schneiderin in unseren Showroom in der Hans-Sach-Straße 18, in Nürnberg haben wir ein separates Atelier dafür am Humboldplatz 1.

Ich habe Bedenken, dass sich mein Körper nach dem Abstecken noch einmal verändert. Was passiert, wenn man Kleid beim Abholen nicht passt?

Du kannst dein geändertes Brautkleid 2 Wochen vor der Hochzeit bei uns abholen. Diesen Puffer haben wir bewusst eingebaut. Sollte dein Kleid nicht richtig passen, weil sich dein Körper stark verändert hat vor der Hochzeit, haben wir noch ein bisschen Zeit, weitere Anpassungen vorzunehmen. Wir unterstützen dich in jedem Fall und sorgen dafür, dass dein Kleid am großen Tag perfekt sitzt.

Wann kann ich mein geänderten Kleid wieder abholen?

Du kannst dein Kleid ca. 2 Wochen vor der Hochzeit wieder bei uns abholen. Das genaue Datum vereinbarst du direkt bei deinem Anpassungstermin.

Darf ich zu meinem Anpassungstermin eine Begleitung mitbringen?

Unsere Schneiderlein können am besten arbeiten, wenn sie sich ganz auf dich als Braut konzentrieren können. Deswegen empfehlen wir dir, alleine zu deinem Anpassungstermin zu kommen oder mit max. einer Begleitperson.

Kann ich bei meinem Anpassungstermin auch Accessoires anprobieren und kaufen?

Wir haben eine kleine Auswahl an Accessoires in der Schneiderei, die du testen und kaufen kannst. Alternativ findest du alle unsere Produkte auch im Webshop.

Ändert ihr auch Kleider, die nicht bei euch gekauft wurden?

Ihr könnt gerne auch einen Anpassungstermin bei uns buchen, wenn ihr eure Kleid in einem anderen Laden gekauft habt. Bei uns sind alle Bräute willkommen!

Wie verkaufe ich mein Brautkleid an euch?

Hier beantworten wir dir alle Fragen rund um den Brautkleid-Verkauf an Kleider machen Bräute.

Wie kann ich mein Brautkleid bei euch verkaufen?

Ganz einfach – Gehe auf unsere Verkaufsseite, gib dort alle wichtigen Angaben zu deinem Brautkleid, wie beispielsweise Hersteller oder Kleidergröße, an und lade drei Fotos von deinem Kleid hoch. Anhand all dieser Angaben senden wir dir in 1-3 Tagen eine Einschätzung in Form eines unverbindlichen Angebots per Mail und SMS. Nimmst du unser Angebot an, erhältst du von uns alle Informationen zur persönlichen Abgabe oder dem Versand zu uns ins Atelier. Wir kümmern uns um den Rest. Sobald dein Kleid verkauft wurde, erhältst du das Geld von uns – und hast einer zukünftigen Braut zu ihrem Traumkleid verholfen.

Welchen Neupreis muss mein Kleid mindesten haben und in welchem Zustand muss es sein, um es bei euch verkaufen zu können?

Wir können Brautkleider erst ab einem Neupreis von mind. 800€ annehmen. Die Kosten für eventuelle Änderungen und die Reinigung dürfen dabei nicht in den Neupreis eingerechnet werden.

Dein Brautkleid muss in einem sehr guten Zustand sein. Das Kleid muss nach dem Tragen professionell gereinigt worden sein. Ungereinigte Kleider können wir aus hygienischen Gründen leider nicht annehmen. Schwerwiegende Flecken und Verfärbungen, Risse, Löcher o.ä. sollten nicht vorhanden sein. Lade deshalb bitte mehrere Bilder deines Brautkleides auf unserer Verkaufsseite hoch, sodass wir uns einen ehrlichen Eindruck über den Zustand deines Brautkleides verschaffen können.

Ich finde die Originalrechnung nicht mehr. Kann ich euch mein Kleid trotzdem anbieten?

Wenn du die Originalrechnung zu deinem Brautkleid nicht mehr findest, ist das nicht so schlimm. Solange wir die Marke und das Modell kennen, können wir deine Preisangaben über andere Wege gegenchecken.

Was ist, wenn mir das Angebot zu niedrig ist?

Wir erstellen unsere unverbindlichen Angebote auf Basis von Erfahrungswerten, mit denen auch in den stationären Brautmodegeschäften kalkuliert wird. Auf den Angebotspreis schlagen wir eine Marge auf, mit der wir unser Geschäft finanzieren. Wir versuchen immer faire Preise anzubieten und eine realistische Einschätzung abzugeben. Gerne kannst du dir mit der Entscheidung auch Zeit lassen und uns das Kleid noch einmal anbieten, falls du dich für den Verkauf zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden solltest.

Wie wird der Verkauf meines Brautkleides vertraglich geregelt?

Nachdem du uns dein Brautkleid zugeschickt und unser finales Angebot, nach der Begutachtung des Kleides vor Ort, angenommen hast, schicken wir dir einen Vertrag zu, in dem alles Rechtliche zum Verkauf geregelt ist.

Zu welchen Preisen kauft ihr Brautkleider ein und zu welchen Preisen verkauft ihr die Brautkleider weiter?

Wir verkaufen unsere Kleider zu etwa 50% des Brautkleid-Neupreises in unserem Online-Shop und bieten der Verkäuferin etwa 30% des Neupreises. Der Kaufpreis ist dabei abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Modell, Kollektionsjahr, Reinigungsbedarf, vorhandenen Abweichungen vom Neuzustand. Die Differenz zwischen unseren Einkaufs- und Verkaufspreisen nutzen wir für eine optimale Vermarktung deines Kleides.

Kann ich auch mein ungetragenes Brautkleid bei euch verkaufen?

Wir nehmen auch ungetragene Brautkleider in unseren Shop auf. In unserer Eingabemaske kannst du angeben, dass dein Brautkleid ungetragen ist und wir werden dies bei der Bewertung des Kleides berücksichtigen.

Kann ich mein Second-Hand Brautkleid nach meiner Hochzeit auch wieder über Euch verkaufen?

Wenn dein Kleid nach der 2.Hochzeit nach wie vor in einem sehr guten Zustand ist und gereinigt wurde, spricht nichts dagegen, dass wir es wieder in unser Sortiment aufnehmen. Wir sind der Meinung, wenn sich schonmal eine Braut in das Kleid verlieben konnte, wird es ganz bestimmt noch einmal eine neue Braut glücklich machen.

Nachhaltigkeit Juchuu!

Welche Versandkosten fallen für mich an, wenn ich mein Brautkleid bei euch verkaufen möchte?

Den Versand des Brautkleid zu uns musst du übernehmen, sollten wir dein Brautkleid an dich zurückschicken müssen übernehmen wir die Versandkosten.
Sollten in dem Formular grob falsche Angaben gemacht worden sein, behalten wir uns vor, den Rückversand von 5€ in Rechnung zu stellen.

Was passiert, nachdem ich euch mein Brautkleid geschickt habe?

Wir prüfen den Zustand deines Brautkleides innerhalb von 1-2 Wochen und machen professionelle Fotos, um es in unserem Online-Shop zum Kauf anzubieten. Sollten uns bei der Sichtung Mängel (Flecken, Risse etc.) auffallen, prüfen wir gerne, ob eine Behebung (Handreinigung, Reparatur) möglich ist und bieten euch eine Lösung an. Solltet ihr von dieser Lösung nicht überzeugt sein oder sollte euch der Aufwand dafür zu hoch sein, geben wir euch euer Kleid problemlos zurück.

Wie lange dauert es, bis mein Brautkleid verkauft wird?

Wir hoffen innerhalb von sechs Monaten eine Käuferin für dein Brautkleid zu finden. Wir können dir das leider nicht garantieren, geben aber unser Bestes, für jedes Kleid möglichst schnell eine Käuferin zu finden.

Was passiert, wenn mein Brautkleid nach sechs Monaten nicht verkauft wurde?

Falls dein Brautkleid nach sechs Monaten noch nicht verkauft sein sollte, gibt es verschiedene Optionen:

Vertragsverlängerung: Möchtest du dein Kleid nicht zurück und sehen wir weiterhin Potenzial, dein Brautkleid zum vereinbarten Preis plus Marge zu verkaufen, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere sechs Monate.

Kleid zurück: Glauben wir nicht mehr an den Verkauf deines Brautkleids oder teilst du uns bis eine Woche nach Ablauf der 6 Monate nach Vertragsschluss mit, dass du dein Brautkleid zurückhaben möchtest, schicken wir dir dein Brautkleid kostenfrei zurück.

Neues Angebot: Denken wir, dass wir dein Brautkleid zu einem etwas geringeren Preis verkaufen können, machen wir dir ein neues Angebot. Falls du dieses Angebot annimmst, versuchen wir dein Brautkleid zu dem neuen Preis plus Marge innerhalb von weiteren sechs Monaten zu verkaufen.
Lehnst du das neue Angebot ab oder antwortest uns nicht auf den neuen Preisvorschlag, schicken wir dir dein Brautkleid kostenfrei zurück.

Warum kann ich Euch kein Angebot meines Brautkleides über das Formular senden?

Wir freuen uns über die vielen Brautkleider-Anfragen. Unsere Lager-Kapazitäten sind hin und wieder ausgelastet, sodass wir vorübergehend leider keine neuen Brautkleider annehmen können.

Falls du benachrichtigt werden möchtest, sobald wir wieder neue Brautkleider in unser Sortiment aufnehmen, trage hier deine E-Mail-Adresse ein und wir geben dir als erstes Bescheid!